Befristung von Arbeitsverträgen

15.11. – 16.11.2016 in Münster

Befristete Arbeitsverträge sind aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen mehr Flexibilität bei der Personalplanung, saisonale Auftragsschwankungen können ausgeglichen oder neue Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum erprobt werden. Dabei müssen die strengen Vorgaben des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) eingehalten werden, denn andernfalls kommt es zu kostenintensiven Fehlern durch Nichtbeachtung der formellen und materiellen Hürden beim Abschluss von befristeten Verträgen.

Seminarinhalte

• Formelle und materielle Voraussetzungen der Befristung mit und ohne Sachgrund
• Besonderheiten des Abschlusses eines befristeten Arbeitsvertrages
• Wirksame Verlängerungen bestehender Befristungen
• Befristete Arbeitsverträge mit älteren Arbeitnehmern
• Zulässige Befristungsgründe
• Unwirksamkeit der Befristung und Folgen für das Arbeitsverhältnis

Seminarziele

• Ihnen wird praxisnah fundiertes Grundwissen vermittelt, das Sie für eine erfolgreiche Personalarbeit in der Gemeinschaftsverpflegung benötigen.
• Sie erwerben Kenntnisse, mit denen Sie Ärger und teure Fehler vermeiden können.
• Das Seminar berücksichtigt neueste Entwicklungen in der Gesetzgebung und der Rechtsprechung.

 

Weitere Details und Anmeldung unter: chefsculinarplus.de